Die Magie der Verwandlung

Workshop Maskenspiel

Anmeldung zu Die Magie der Verwandlung
Anmeldung endet am 06.12.24, 14:34 (Europe/Berlin)
Personen

mit Susanne Carl

Die Faszination von Masken und Handwerkszeug Maskentheater

Das Gesicht wird hinter der Maske unsichtbar, und trotzdem kann diese Theaterform besonders lebendig und berührend sein. Wie geht das? Gespielt wird mit den zahlreichen, von Susanne gestalteten Charaktermasken und vielen Perücken: Die komplette Verwandlung ist möglich! Ausgewählte Übungen erweitern das Spektrum non-verbaler Bühnensprache in Bezug zu Spielpartner*in, Raum und Publikum. So entwickeln sich Improvisationen voller Gefühl, Imagination und Komik.
 
„Eine Maske erzählt mehr als ein Gesicht.“ Oscar Wilde
 
Inhalte
- Training von Körperwahrnehmung, Präsenz und Ausdruck
- Übungen mit neutralen Masken
- Entwicklung von Maskencharakteren mit Kostüm und Bewegung
- Techniken für nonverbales Körpertheater und Komik


Susanne Carl
Künstlerin und Seminarleiterin / Masken und Clown in Kunst und Kursen

Mehr zu Susanne Carl hier und hier


TeilnehmerInnen bringen bitte mit:

  • Bewegungskleidung (Zwiebellook), dicke Socken/bzw. leichte Turnschuh o.ä.,
    Sitzkissen o. Decke 

  • inspirierende und seltsame Kleidungsstücke, die etwas erzählen;
    eher Alltägliches und Altmodisches (nicht Fasching): Jacken, Trenchcoat, Kleid, Rock,
    Bademantel, Herren, Damen (was auch immer), Kostümteile, verschiedene Größen 
    etc…..

  • vielleicht etwas, was du noch nie oder schon immer einmal anziehen wolltest!?
    Am besten mit Kleiderbügel. 
  • auch Accessoires wie Schal, Tuch, Fuchsfellkragen und (Hand)Taschen, Mützen
  • und… mehr ist mehr!


Datum & Uhrzeit
Freitag, 06. Dezember 24
Start 18:30
Sonntag, 08. Dezember 24
Ende 14:00
Ort

Katholische Hochschulgemeinde

Königstraße 64
90402 Nürnberg
Deutschland
--Katholische Hochschulgemeinde--
Anfahrt
Veranstalter

DAS Ei - Theaterpädagogisches Institut Bayern e.V.

+499117808476
info@dasei.eu