Überblick

Das Profil 'Theatrales Lernen' ist ein ausgewählter Verlauf der Aufbaustufe mit Berufsabschluss TheaterpädagogIn (BuT). Du erarbeitest Dir ein breites methodisch-didaktisches Fundament vor allem für Themenarbeit, Animationsprojekte und kleinere Produktionen mit Kindern und/oder Kids (bis ca. 14 Jahre).

Zielgruppe

Angesprochen sind Menschen, die das tiefe Anliegen haben:

  • Kindern und Kids gesellschaftliche Zusammenhänge und thematische Bereiche spielerisch zu vermitteln
  • ihnen einen experimentierfreudigen Zugang zur Welt zu ermöglichen
  • ihnen immer wieder eine Bühne zu bieten, auf der sie gesehen werden

Verlauf

  • Juli 2018 bis Februar 2019: praktisch-theoretische Einführung und Praxisprojekt 1
  • März bis September 2019: praktisch-theoretische Vertiefung und Praxisprojekt 2
  • Oktober 2019 bis Juli 2020: eigenes Projekt, Coaching-Prozess, Abschlussarbeit und -prüfung

Kontakt, Anmeldung, Fragen und Antworten

Die Anmeldung zum Programm erfordert persönliche Beratung.

  • am besten besuchst Du zunächst einen der Basistage (München 13.7 / Nürnberg 7.9) um 13:00-19:00 Uhr. Wir stellen dort ausgewählte Arbeitsweisen vor und informieren skizzenhaft über das Profil. Ausgehend von praktischen Erfahrungen können wir Dich wesentlich besser persönlich beraten.
  • auf alle Fälle solltest Du einplanen den Besuch des Wochenendes 'Thematisches Warm-Up' 13.-15.7.2018 / Nürnberg; Cornelia Jung hat im Profil 'Theatrales Lernen' eine leitende Funktion.

Überblick

Das Profil 'Theatrales Lernen' ist ein ausgewählter Verlauf der Aufbaustufe mit Berufsabschluss TheaterpädagogIn (BuT). Du erarbeitest Dir ein breites methodisch-didaktisches Fundament vor allem für Themenarbeit, Animationsprojekte und kleinere Produktionen mit Kindern und/oder Kids (bis ca. 14 Jahre).

Zielgruppe

Angesprochen sind Menschen, die das tiefe Anliegen haben:

  • Kindern und Kids gesellschaftliche Zusammenhänge und thematische Bereiche spielerisch zu vermitteln
  • ihnen einen experimentierfreudigen Zugang zur Welt zu ermöglichen
  • ihnen immer wieder eine Bühne zu bieten, auf der sie gesehen werden

Verlauf

  • Juli 2018 bis Februar 2019: praktisch-theoretische Einführung und Praxisprojekt 1
  • März bis September 2019: praktisch-theoretische Vertiefung und Praxisprojekt 2
  • Oktober 2019 bis Juli 2020: eigenes Projekt, Coaching-Prozess, Abschlussarbeit und -prüfung

Kontakt, Anmeldung, Fragen und Antworten

Die Anmeldung zum Programm erfordert persönliche Beratung.

  • am besten besuchst Du zunächst einen der Basistage (München 13.7 / Nürnberg 7.9) um 13:00-19:00 Uhr. Wir stellen dort ausgewählte Arbeitsweisen vor und informieren skizzenhaft über das Profil. Ausgehend von praktischen Erfahrungen können wir Dich wesentlich besser persönlich beraten.
  • auf alle Fälle solltest Du einplanen den Besuch des Wochenendes 'Thematisches Warm-Up' 13.-15.7.2018 / Nürnberg; Cornelia Jung hat im Profil 'Theatrales Lernen' eine leitende Funktion.